Im Erdbeerland

Thomas Schürmann

Im Erdbeerland

Sonderkulturen im Oldenburger Münsterland

2024,  320  pages,  E-Book (PDF),  mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen,  20,99 €,  ISBN 978-3-8309-5035-6

back to overview

In der Außenwahrnehmung ist das Oldenburger Münsterland vor allem ein Schwerpunktgebiet der Intensivtierhaltung. Daneben hat jedoch auch der Anbau von Obst und Gemüse stark an Bedeutung gewonnen. Einige Erzeuger, etwa von Gemüse und Erdbeeren, zählen zu den größten ihrer Art in der Bundesrepublik. Das Buch geht der Geschichte der landwirtschaftlichen Sonderkulturen nach und rührt damit nicht zuletzt an die Frage, unter welchen Voraussetzungen der Sonderkulturanbau eine Alternative zu den klassischen landwirtschaftlichen Sparten bilden kann.

You might also be interested in:

Höfe vor der Nachfolge

Thomas Schürmann

Höfe vor der Nachfolge

Landwirtschaft und bäuerliches Selbstverständnis im Oldenburger Münsterland

Biobauern heute

Sabine Dietzig-Schicht

Biobauern heute

Landwirtschaft im Schwarzwald zwischen Tradition und Moderne

Paradigma „Ländliche Gesellschaft“

Leonore Scholze-Irrlitz

Paradigma „Ländliche Gesellschaft“

Ethnografische Skizzen zur Wissensgeschichte bis ins 21. Jahrhundert