Bildung im digitalen Wandel

Annika WilmersMichaela AchenbachCarolin Keller (Editor)

Bildung im digitalen Wandel

Lehren und Lernen mit digitalen Medien

2022,  Digitalisierung in der Bildung,  Band 3,  186  pages,  paperback,  27,90 €,  ISBN 978-3-8309-4622-9

With contributions by
Annika WilmersCarolin KellerMichaela AchenbachMarc RittbergerIris NiedingAnna HeinemannJens LeberPia SanderChirine AhmadMarcel CapparozzaJessica KathmannSusanne EnssenKatharina HähnJan KoschorreckAngelika Gundermann

This publication is available in open access

back to overview

Digitale Medien spielen in allen Lehr- und Lernsettings eine zunehmend bedeutende Rolle – unabhängig davon, ob diese in Präsenz oder als hybride oder digitale Formate gestaltet sind. Fragen in diesem Zusammenhang betreffen pädagogische und didaktische Überlegungen, aber auch bildungspolitische Fragen wie zum Beispiel die Gestaltung von Curricula. Die in diesem Band vertretenen Bildungssektoren – Bildung in Kindheit, Jugend und Familie, allgemeinbildende Schule, Lehrkräfteausbildung, Berufsbildung sowie Erwachsenen- und Weiterbildung – fokussieren jeweils spezifische Aspekte aus dem Themenfeld Lehren und Lernen mit digitalen Medien und arbeiten den Forschungsstand hierzu auf. Die fünf Reviews sowie eine Darstellung der methodischen Vorgehensweise bilden den dritten Teil einer Reihe zur Digitalisierung in der Bildung, deren Anliegen es ist, anhand von Critical Reviews aktuelles Forschungswissen zu verschiedenen inhaltlichen Fragestellungen der digitalen Bildung zu synthetisieren und zu strukturieren.

Einzelne Beiträge downloaden: zu den Beiträgen

You might also be interested in:

Professionalisierung für Digitale Bildung im Grundschulalter

Thomas IrionTraugott BöttingerRudolf Kammerl (Editor)

Professionalisierung für Digitale Bildung im Grundschulalter

Ergebnisse des Forschungsprojekts P³DiG