Das Programm des realen Humanismus

Ursula ReitemeyerThassilo PolcikKatharina GatherStephan Schlüter (Editor)

Das Programm des realen Humanismus

Festschrift für Ludwig Feuerbach zum 150. Todesjahr

2023,  Internationale Feuerbachforschung,  Band 9,  382  pages,  paperback,  44,90 €,  ISBN 978-3-8309-4619-9

With contributions by
Gabriel AmengualFerruccio AndolfiAndreas ArndtJens BirkmeyerKristína BosákováEduardo ChagasRaphaël ChappéEmmanuel ChaputKatharina GatherVolker GerhardtSebastian GräberJudith KüperThassilo PolcikBirgit ReckiUrsula ReitemeyerClaus-Artur ScheierStephan SchlüterChristian TheinFrancesco TomasoniAdriana Veríssimo SerrãoNorbert Waszek

This publication is available in open access

back to overview

Diese Festschrift für den Philosophen Ludwig Feuerbach, der sich mit seiner ganzen Kraft von Anbeginn seines Philosophierens an für „die Sache der Menschheit“ eingesetzt hat, verdankt sich der kontinuierlichen Zusammenarbeit eines internationalen Forscherkreises. Seine Mitglieder forschen und lehren in unterschiedlichen Bereichen, kommen aber seit vielen Jahren immer wieder zusammen, um die Impulse offenzulegen, die sie aus Feuerbachs menschen- und naturzugewandter Philosophie für ihren eigenen Fragehorizont gewinnen. Daraus erklärt sich sowohl das interdisziplinäre Spektrum des hier vorliegenden Forschungsbandes als auch – mit Blick auf Feuerbachs „real humanistische“ Übersetzung des kategorischen Imperativs – der ethische Zusammenhalt der einzelnen Beiträge.

Insgesamt betrachtet handelt es sich bei diesem neunten Band der Internationalen Feuerbachforschung in erster Linie um einen Aufgabenkatalog, den abzuarbeiten Feuerbach den nachfolgenden Generationen mit seinen Grundsätzen der Philosophie der Zukunft anheimgestellt hat. Diese besondere Zukunftsorientierung seiner Philosophie im Sinne einer noch zu realisierenden Humanität verhindert Feuerbachs Verschwinden im Archiv und macht sein Denken für jene Gegenwartsdiskurse interessant, die nach Auswegen aus der selbstverschuldeten Existenzkrise der Menschheit suchen.

Das E-Book erscheint open access, ermöglicht durch den Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung, gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft und ein Netzwerk wissenschaftlicher Bibliotheken.

You might also be interested in:

Praktische Anthropologie oder die Wissenschaft vom Menschen zwischen Metaphysik, Ethik und Pädagogik

Ursula Reitemeyer

Praktische Anthropologie oder die Wissenschaft vom Menschen zwischen Metaphysik, Ethik und Pädagogik

Wendepunkte

Philosophie und Pädagogik der Zukunft

Stephan SchlüterThassilo PolcikJan Thumann (Editor)

Philosophie und Pädagogik der Zukunft

Ludwig und Friedrich Feuerbach im Dialog

Ludwig Feuerbach

Francesco Tomasoni

Ludwig Feuerbach

Entstehung, Entwicklung und Bedeutung seines Werks

Bildung und Heteronomie

Thassilo Polcik

Bildung und Heteronomie

Grundlegung einer kritischen Theorie des Subjekts wider seine Pragmatisierung