Rebel with a Cause

Viktoria Franke

Rebel with a Cause

Gesellschaftliche Reform und radikale religiöse Aufklärung bei Friedrich Breckling (1629–1711)

2021,  Studien zur Geschichte und Kultur Nordwesteuropas,  Band 31,  376  pages,  hardcover,  49,00 €,  ISBN 978-3-8309-4315-0

back to overview

Diese Arbeit widmet sich dem in den Niederlanden tätigen religiösen Nonkonformisten Friedrich Breckling (1629–1711). Breckling lehnte sich gegen festgefahrene gesellschaftliche Strukturen auf und wollte seine Ansichten über ein neues Menschen- und Weltbild nach Deutschland transferieren. Er wollte durch eine Reform des Menschen nicht weniger als ein ‚Paradies auf Erden‘ verbreiten. Es sollte seiner Meinung nach jedem möglich sein, seine Auffassungen auf einem offenen religiösen Marktplatz darzubieten. Dadurch half er den „Halleschen Pietismus“ mit vorzubereiten. Sein Leben und Wirken, seine Motivation und Ideen werden in einem niederländischen und einem deutschen Kontext eingeordnet. Außerdem werden die symbolischen „Netze der Bedeutung“, in denen er eingebunden war, einer näheren Untersuchung unterzogen. Die Arbeit versucht zu zeigen, dass es eine Verbindung zwischen Breckling und der niederländischen Frühaufklärung gegeben hat.

You might also be interested in:

Frei sein – mündig werden

Christine Schönebeck

Frei sein – mündig werden

Die Konfirmation als pädagogisches Instrument zur Popularisierung der Aufklärung (1770–1840)

Reformation der Kirche – Reform der Bildung

Wolf-Friedrich Schäufele (Editor)

Reformation der Kirche – Reform der Bildung

Die Universität Marburg und der reformatorische Bildungsauftrag

Miteinander leben?

Susanne TaussUlrich Winzer (Editor)

Miteinander leben?

Reformation und Konfession im Fürstbistum Osnabrück
1500 bis 1700

Konfession und Sprache in der Frühen Neuzeit

Jürgen MachaAnna-Maria BalbachSarah Horstkamp (Editor)

Konfession und Sprache in der Frühen Neuzeit

Interdisziplinäre Perspektiven