Planen. Hoffen. Fürchten.Dec 2020

Dagmar HänelOve SutterRuth Dorothea EggelFabio FreibergAndrea GrafVictoria HuszkaKerstin Wolff (Editor)

Planen. Hoffen. Fürchten.

Zur Gegenwart der Zukunft im Alltag

2020,  Bonner Beiträge zur Alltagskulturforschung,  Band 13,  240  pages,  paperback,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-4250-4

back to overview

In den letzten Jahren wird der Begriff Zukunft in den Kultur- und Sozialwissenschaften zunehmend diskutiert und geschärft. Aus Sicht einer historisch und ethnografisch forschenden Alltagskulturwissenschaft ist zu fragen, wie Zukunft sich in der praktischen Gestaltung vergangener und gegenwärtiger alltäglicher Lebenswelten, in alltagsweltlichen und populärkulturellen Narrationen und Imaginationen, sowie in der Gestaltung von und Interaktion mit materiellen Artefakten formierte und formiert. Die hier vorgestellten Beiträge aus der Forschung wurden auf der Hochschultagung der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde 2018 in Bonn erstmalig vorgestellt und in diesem Band um eine Einführung ergänzt.