Die Kunst der LehreJun 2022

Das vorliegende Praxishandbuch stößt die oftmals ‚verschlossenen Türen‘ der deutschen Musikhochschullandschaft auf und vermittelt wissenschaftlich fundierte Einblicke in Situationen, Räume und Beziehungen dieser besonderen Lehr- und Lernorte und ihrer Akteurinnen und Akteure. Ausgehend von den spezifischen Anforderungen an Musikhochschulen, versteht es sich dabei nicht nur als Wissens- und Erfahrungsfundus von Lehrenden für Lehrende, sondern verknüpft die Inhalte mit konkreten Anregungen zur Planung, Gestaltung und Reflexion des eigenen Unterrichts. Die intensive Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle, aber auch die dargebotenen Methoden zum fachlichen Austausch untereinander, helfen, mehr Sicherheit und Professionalität im Lehralltag zu gewinnen. Somit richtet sich dieser Band nicht nur an Lehrende, die einen ersten, wenngleich umfassenden Überblick suchen, sondern auch an erfahrene Lehrpersonen, die durch gezielte Denkanstöße und Impulse ihr eigenes Wirken weiter kultivieren möchten.

You might also be interested in:

Wege und Perspektiven in der musikpädagogischen Forschung<br />Ways and Perspectives in Music Education Research

Valerie KruppAnne NiessenVerena Weidner (Editor)

Wege und Perspektiven in der musikpädagogischen Forschung
Ways and Perspectives in Music Education Research

Bildung im digitalen Wandel

Annika WilmersMichaela AchenbachCarolin Keller (Editor)

Bildung im digitalen Wandel

Organisationsentwicklung in Bildungseinrichtungen

Qualitätssicherung im Student Life Cycle

Philipp PohlenzLukas MitterauerSusan Harris-Huemmert (Editor)

Qualitätssicherung im Student Life Cycle

Qualitätsmanagement und Lehrentwicklung an Musikhochschulen<br />Quality Management and Teaching Development in German Higher Music Education

Bernd ClausenHeinz Geuen (Editor)

Qualitätsmanagement und Lehrentwicklung an Musikhochschulen
Quality Management and Teaching Development in German Higher Music Education

Konzepte – Projekte – Perspektiven
Concepts – Projects – Prospects