Haptische Zugriffe auf Gegenstände – eine Chance für historisches Lernen?

Thomas MustMartin Buchsteiner (Editor)

Haptische Zugriffe auf Gegenstände – eine Chance für historisches Lernen?

Fachwissenschaftliche, fachdidaktische und pädagogische Impulse

2021,  180  pages,  paperback,  mit zahlreichen Abbildungen,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4163-7

With contributions by
Martin BuchsteinerAlfred GermMarianne HilkeThomas Lessig-WellerMathias MöllerThomas MustJörg van NordenAnna RiethusHannah RötteleStephan QuickJan SchellerAnnette Wick-Proske

back to overview

Die Vorteile haptischer Zugriffe für das Lernen werden – häufig unter dem Schlagwort der Handlungsorientierung – immer wieder hervorgehoben. Aktuell erfahren Haptik und damit verbunden die Auseinandersetzung mit (historischen) Gegenständen auch in der Geschichtsdidaktik eine größere Aufmerksamkeit. Dieser Sammelband diskutiert aus fachwissenschaftlicher, fachdidaktischer und pädagogischer Perspektive das Potenzial des „Anfassens, Ausprobierens und Anfertigens“ für historisches Lernen. Die einzelnen Beiträge, die Impulse geben wollen, liefern sowohl theoretische und empirische Überlegungen als auch vielfältige ganz praktische Beispiele, um Haptik und (historische) Gegenstände in den Geschichtsunterricht zu integrieren.

Der Sammelband richtet sich damit nicht nur an Geschichtsdidaktiker*innen der ersten und zweiten Ausbildungsphase, sondern empfiehlt sich auch (Geschichts-)Lehrpersonen in der Schule.

You might also be interested in:

Von Chiavenna nach Gelnhausen

Wolfgang Hasberg

Von Chiavenna nach Gelnhausen

Zur Fiktionalität der Geschichte

Das Geschichtsschulbuch

Christoph KühbergerRoland BernhardChristoph Bramann (Editor)

Das Geschichtsschulbuch

Lehren – Lernen – Forschen

Geschichtsdidaktischer Zwischenhalt

Waltraud SchreiberBéatrice ZieglerChristoph Kühberger (Editor)

Geschichtsdidaktischer Zwischenhalt

Beiträge aus der Tagung „Kompetent machen für ein Leben in, mit und durch Geschichte“ in Eichstätt vom November 2017

Sprachbildung im Geschichtsunterricht

Katharina GrannemannSven OleschkoChristian Kuchler (Editor)

Sprachbildung im Geschichtsunterricht

Zur Bedeutung der kognitiven Funktion von Sprache