Komplexe Organisation: Digitalisierung als Triebkraft einer veränderten Arbeitswelt

Judith FritzNino Tomaschek (Editor)

Komplexe Organisation: Digitalisierung als Triebkraft einer veränderten Arbeitswelt

2019,  University – Society – Industry,  Band 8,  166  pages,  paperback,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4123-1

With contributions by
Peter FrenzelThomas FundneiderMichael GogolaChristian KorunkaMatthias LeichtfriedMarkus F. PeschlClaudia PlantMartin RisakSimon SchumichBianca WackersreutherJohannes Warter

back to overview

Digitalisierung und Arbeitswelt stehen in einem komplexen Wechselverhältnis zueinander. Wie Arbeit organisiert und ausgestaltet wird, ist seit einigen Jahrzehnten stark von technologischen Entwicklungen geprägt. Hinzu kommt, dass die Digitalisierung das Tempo dieser durch Technik induzierten Veränderungen deutlich erhöht und dadurch eine entscheidende Komplexitätssteigerung bewirkt. Dennoch sind es letztlich menschliche AkteurInnen, die darüber entscheiden, wie Arbeit auf rechtlicher, kultureller, politischer und gesellschaftlicher Ebene organisiert wird. Wie können zukunftsorientierte Organisationen die „neue Welt der Arbeit“ aktiv mitgestalten? Wie verändern plattformbasierte Geschäftsmodelle die Arbeitsorganisation? Und welche gesellschaftspolitischen Ansprüche sind mit einer „Kultur der Digitalität“ verbunden?

Die Koproduktion von Technologie und Gesellschaft ist insbesondere mit Blick auf die zunehmend komplexe Arbeitsorganisation ein hochaktuelles Thema der Wissenschaft und forschungsorientierten Praxis. Der achte Band der Reihe „University – Society – Industry“ greift das Thema aus interdisziplinärer Perspektive auf und gibt neue Denkanstöße zur Beschäftigung mit der Arbeitswelt von morgen.

You might also be interested in:

Digitalisierung der Hochschullehre

Susan Harris-HuemmertPhilipp PohlenzLukas Mitterauer (Editor)

Digitalisierung der Hochschullehre

Neue Anforderungen an die Evaluation?

Digitalisierung des Bildungssystems

André BresgesAlexandra Habicher (Editor)

Digitalisierung des Bildungssystems

Aufgaben und Perspektiven für die LehrerInnenbildung

Digitalisierung in der schulischen Bildung

Nele McElvanyFranziska SchwabeWilfried BosHeinz Günter Holtappels (Editor)

Digitalisierung in der schulischen Bildung

Chancen und Herausforderungenx

Digitalisierung und Hochschulentwicklung

Barbara GettoPatrick HintzeMichael Kerres (Editor)

Digitalisierung und Hochschulentwicklung

Proceedings zur 26. Tagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V.