Von (Erst- und Zweit-)Spracherwerb bis zu (ein- und mehrsprachigen) Textkompetenzen

Lena DeckerKirsten Schindler (Editor)

Von (Erst- und Zweit-)Spracherwerb bis zu (ein- und mehrsprachigen) Textkompetenzen

2019,  KöBeS - Kölner Beiträge zur Sprachdidaktik,  Band 13,  302  pages,  paperback,  49,90 €,  ISBN 978-3-8309-1379-5

back to overview

Untersuchungen beginnend beim Erst- und Zweitspracherwerb bis hin zu ein- und mehrsprachigen Textkompetenzen stellen ein breites Themenfeld dar, dessen einzelne Teile jedoch auch einige Gemeinsamkeiten aufweisen. Alle Beiträge dieses Bandes zur Würdigung des Lebenswerkes von Gesa Siebert-Ott haben in einem übergeordneten Sinne Fragen der Vermittlung, des Verstehens von und der Förderung der Sprache im Blick. Die Sprache ist dabei meist fremd, sei es, weil sie nicht die Erstsprache ist, die erworben wurde, oder weil sie fachlich oder inhaltlich komplex ist und erst in einer Institution oder einem Fach gelernt werden muss. Erkennbar wird eine weitere Verbindungslinie: Sprache ist nicht mehr das alleinige Medium der Vermittlung und des Verstehens. Neben Sprache tritt selbstverständlich und selbstbewusst das Bild sowie andere Sinneszugänge, z.B. Musik. Die Lernenden, die in den Beiträgen zur Sprache gebracht werden, repräsentieren mindestens drei Rollen in den Bildungsinstitutionen: Sie sind Schüler*innen, Studierende und Lehrkräfte.