Sprachbetrachtung im Literaturunterricht?

Thomas Landgraf

Sprachbetrachtung im Literaturunterricht?

Integration von sprachlichem und literarischem Lernen in der Sekundarstufe II

Eine kritisch-systematische Untersuchung

2020,  Didaktik der deutschen Sprache und Literatur,  Band 3,  282  pages,  paperback,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-4082-1

back to overview

Kann das Wissen um sprachlich-grammatische Zusammenhänge das literarische Verstehen befördern? Oder grundsätzlicher: Wie ist es angesichts divergierender germanistischer Ausdifferenzierungen in Linguistik und Literaturwissenschaft um die Einheit des Deutschunterrichts bestellt? Die Studie unterzieht das Verhältnis von sprachlichem und literarischem Lernen einer fundiert kritischen Sichtung und prüft populäre Thesen auf verborgene Prämissen und Implikationen.

Die Untersuchungen von Thomas Landgraf münden in der Konsequenz, Vielgestaltigkeit als eine zentrale Eigenschaft des Deutschunterrichts zu begreifen und die Gemeinsamkeiten von Sprach- und Literaturunterricht in den angezielten Rezeptionskompetenzen zu suchen. Im Ergebnis erweist sich die Fähigkeit zur planvollen Deautomatisierung des Lesevorgangs als ein gemeinsames Basiselement. Darüber hinaus gelingt es Landgraf, die Vorstellung eines einheitlichen, „integrativen“ Deutschunterrichts an entscheidenden Stellen herauszufordern.

You might also be interested in:

Dissonanzen in der Deutschlehrerbildung

Carolin FührerFelician-Michael Führer (Editor)

Dissonanzen in der Deutschlehrerbildung

Theoretische, empirische und hochschuldidaktische Perspektiven

Textlose Bilderbücher

Anne Krichel

Textlose Bilderbücher

Visuelle Narrationsstrukturen und erzähldidaktische Konzeptionen für die Grundschule

Sprachtheorien

Rossella Pugliese

Sprachtheorien

Elemente, Konstellationen und Probleme in ausgewählten sprachphilosophischen und kommunikationstheoretischen Schriften

Sprachförderung durch kulturelles und ästhetisches Lernen

Anastasia MoraitisGülşah MavrukAndrea SchäferEva Schmidt (Editor)

Sprachförderung durch kulturelles und ästhetisches Lernen

Sprachbildende Konzepte für die Lehrerausbildung