Praxen und Diskurse aus Sicht musikpädagogischer Forschung<br />Practices and Discourses from the Perspective of Music Educational ResearchSep 2019

Verena WeidnerChristian Rolle (Editor)

Praxen und Diskurse aus Sicht musikpädagogischer Forschung
Practices and Discourses from the Perspective of Music Educational Research

2019,  Musikpädagogische Forschung / Research in Music Education,  Band 40,  308  pages,  paperback,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-4048-7

back to overview

Der Jahresband 2018 des Arbeitskreises Musikpädagogische Forschung zeigt, wie musikpädagogische Praxen und Diskurse in unterschiedlichen Forschungsformaten in den Blick genommen werden. Deutlich wird das starke Interesse an der Erforschung musikpädagogisch relevanter Praxen in ihrem Vollzug. Auch in Beiträgen, die sich nicht explizit praxistheoretisch verorten, geht es darum, Prozesse besser zu verstehen, indem mit möglichst gegenstandsadäquaten methodischen Zugriffen spezifische Strukturmerkmale rekonstruiert werden. Mittelbar steht dahinter das gleiche Interesse an künftigem musikpädagogischen Handeln, das auch Forschungen kennzeichnet, die Wirkungszusammenhänge untersuchen; auch wenn die Untersuchungen nicht direkt auf Anwendung zielen wie in der fachdidaktischen Entwicklungsforschung. Das Interesse an Praxis zeigt sich in anderer Weise auch dort, wo diskursanalytische Verfahren dazu dienen, besser zu verstehen, warum musikpädagogische Praxen so sind, wie sie sind.

You might also be interested in:

Soziale Aspekte des Musiklernens<br />Social Aspects of Music Learning

Bernd ClausenSusanne Dreßler (Editor)

Soziale Aspekte des Musiklernens
Social Aspects of Music Learning

Lied und populäre Kultur / Song and Popular Culture 62 (2017)

Knut HoltsträterMichael Fischer (Editor)

Lied und populäre Kultur / Song and Popular Culture 62 (2017)

Jahrbuch des Zentrums für Populäre Kultur und Musik
62. Jahrgang – 2017

Zur Konstruktion von Leistungsdifferenz im Rahmen musikpädagogischer Unterrichtspraxis

Kerstin Heberle

Zur Konstruktion von Leistungsdifferenz im Rahmen musikpädagogischer Unterrichtspraxis

Eine Videostudie zum instrumentalen Gruppenunterricht in der Grundschule