Weichen stellen – Chancen eröffnen

Myrle Dziak-MahlerAstrid KrämerReiner LehbergerTatiana Matthiesen (Editor)

Weichen stellen – Chancen eröffnen

Studierende begleiten Viertklässler im Übergang zur weiterführenden Schule

2019,  LehrerInnenbildung gestalten,  Band 11,  328  pages,  paperback,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3897-2

With contributions by
Imke-Marie BadurLudger BaumGisela BaumannMaria BoosMyrle Dziak-MahlerFlorian EwaldSonja FrohleiksKlaus KonradAstrid KrämerReiner LehbergerLara MaschkeTatiana MatthiesenMarielle MichaArgyro PanagiotopoulouAnne PetersCharlotta QuiddeBernd ReinhofferEdwin StillerRomy StrobelThomas TrautmannJulia WinterJörg Zirfas

back to overview

Im Mentoringprojekt „WEICHENSTELLUNG für Viertklässler“ begleiten Studierende bildungsbenachteiligte Kinder im Übergang an die weiterführende Schule. Die von der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius entwickelte Initiative wird bundesweit an drei Standorten durchgeführt und liefert einen Beitrag zur Verbesserung von Chancengerechtigkeit. Als „didaktischer Doppeldecker“ bietet WEICHENSTELLUNG den beteiligten Kindern Unterstützung auf dem Weg zu mehr Bildungsteilhabe und eröffnet den Studierenden einen praxisbezogenen Baustein im Studium.

In diesem Band findet man einen detaillierten Überblick über Konzeption und regionalspezifische Umsetzung an den drei Standorten. Neben theoretischen Überlegungen zum Themenfeld Bildungsteilhabe werden Begleitformate vorgestellt und Evaluationsergebnisse präsentiert.

Buchpräsentation:
Donnerstag, den 5. September 2019
um 16:00 Uhr mit anschließendem kleinem Empfang
ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
Feldbrunnenstraße 56, 20148 Hamburg

Anmeldung bis 23.8.per Mail an: wischert@zeit-stiftung.de
Rückfragen: Katrin Wischert, 040 – 41336-844


Mit Beiträgen von

Imke-Marie Badur, Ludger Baum, Gisela Baumann, Maria Boos, Florian Ewald, Sonja Frohleiks, Klaus Konrad, Lara Maschke, Marielle Micha, Argyro Panagiotopoulou, Anne Peters, Charlotta Quidde, Bernd Reinhoffer, Edwin Stiller, Romy Strobel, Thomas Trautmann, Julia Winter, Jörg Zirfas