Inklusiver Englischunterricht

Bianca RotersDavid GerlachSusanne Eßer (Editor)

Inklusiver Englischunterricht

Impulse zur Unterrichtsentwicklung aus fachdidaktischer und sonderpädagogischer Perspektive

2018,  Beiträge zur Schulentwicklung,  216  pages,  paperback,  27,90 €,  ISBN 978-3-8309-3796-8

With contributions by
Carolyn BlumeJanna BuckChristiane DomsSusanne EßerDavid GerlachChristina KielweinMarkus KötterKatharina KrauseJan KuhlMichael K. LaughlinBianca RotersTorben SchmidtJan SpringobNatascha Stahl-MorabitoMarco TalaricoVeronika Timpe-LaughlinMatthias TrautmannMary Caitlin WightVera Windmüller-Jesse

back to overview

Der Sammelband ‚Inklusiver Englischunterricht‘ behandelt zentrale Fragen der Unterrichts- und Schulentwicklung und nimmt hier die besonderen Anforderungen heterogener Lerngruppen im Englischunterricht in den Blick. Die Beiträge bündeln die aktuellen Diskussionen aus der Englischdidaktik und erweitern sie durch die Einbindung US-amerikanischer sowie sonder- und inklusionspädagogischer Perspektiven.

‚Inklusiver Englischunterricht‘ vereint damit neben der Vorstellung eines Unterrichtsplanungsmodells zahlreiche Facetten der Konzeptualisierung und Unterrichtsentwicklung im inklusiven Englischunterricht. Die Beiträge zeichnen sich durch ihren breiten innovativen wie auch interdisziplinären Zuschnitt aus. Es werden Entwicklungspotentiale in der Unterrichtsentwicklung im Fach Englisch aufgezeigt und Unklarheiten sowie offene Fragen diskutiert, um so Impulse für eine theoriebasierte und praxisorientierte Unterrichtsentwicklung bereitzustellen. Insgesamt bietet die Publikation eine kritisch-konstruktive Analyse der theoretischen und unterrichtspraktischen Zugänge eines inklusiven Englischunterrichts, der das Ziel verfolgt, allen Schülerinnen und Schülern mit ihren individuellen Lernvoraussetzungen gerecht zu werden. Der damit verbundene Bildungsanspruch des Fremdsprachenunterrichts kann so auf verschiedenen Ebenen für heterogene Lerngruppen umgesetzt werden.

press

[D]er aufschlussreiche, den Kulturvergleich akzentuierende Band [schließt] mit nichtalltäglichen Fragestellungen und Perspektiven, welcher sich gegen die immer noch gängigen Dichotomisierung in Ost und West wendet und neue Mythen hinterfragt.
Klaus Steinke für die Informationsmittel für Bibliotheken

You might also be interested in:

Attitudes Towards Inclusive Schooling

Susanne Schwab

Attitudes Towards Inclusive Schooling

A study on Students’, TEachers’ and Parents’ attitudes

Legasthenie und LRS im Englischunterricht

David Gerlach

Legasthenie und LRS im Englischunterricht

Theoretische Befunde und praktische Einsichten

(Keine) Angst vor Inklusion

Christian Fischer (Editor)

(Keine) Angst vor Inklusion

Herausforderungen und Chancen gemeinsamen Lernens in der Schule

Deutschunterricht inklusiv

Eva LipkowskiLiane Schüller

Deutschunterricht inklusiv

Literatur- und sprachdidaktische Praxisbeispiele zum Thema Sprache, Sprechen und Einschränkungen des Sprechens