Religion als Zündstoff

Peter van DamFriso Wielenga (Editor)

Religion als Zündstoff

Gesellschaftliches und politisches Engagement
in den Niederlanden seit 1945

2014,  Niederlande-Studien,  Band 55,  210  pages,  E-Book (PDF),  26,99 €,  ISBN 978-3-8309-8007-0

back to overview

Die gesellschaftliche Stellung der Religion hat sich im 20. Jahrhundert in den Niederlanden einschneidend verändert. Diese Veränderung lässt sich allerdings nicht schlicht wie eine fortschreitende Säkularisierung verstehen. Die Beiträge in diesem Band zeigen, dass religiöse Positionen und die gesellschaftliche Stellung der Religion ständig neu bestimmt werden: Unter Glaubenden und in Glaubensgemeinschaften, in der Zivilgesellschaft und in der Politik. So tritt Religion als Zündstoff hervor: als Inspiration für individuelles Engagement, als Orientierungspunkt für zivilgesellschaftliche Organisationen und für die Politik, aber auch als Fokus für Konflikte und Ängste. Religion bleibt in diesen verschiedenen Erscheinungsformen ein ernst zu nehmender Faktor in der niederländischen Zeitgeschichte.


Mit Beiträgen von Peter van Dam, Frans Becker, Marjet Derks, Joep de Hart, Duco Hellema, James Kennedy, Bram Mellink, Hans Renders, Erik Sengers, Friso Wielenga, Rutger Zwart.