Überzeugungen zu Wissen und Wissenserwerb von Auszubildenden

Bernd Zinn

Überzeugungen zu Wissen und Wissenserwerb von Auszubildenden

Empirische Untersuchungen zu den epistomologischen Überzeugungen von Lernenden

2013,  Pädagogische Psychologie und Entwicklungspsychologie,  Band 86,  316  pages,  paperback,  25,50 €,  ISBN 978-3-8309-2810-2

back to overview

In diesem Band wird die Thematik „Epistemologische Überzeugungen“ aus berufspädagogischer und insbesondere berufsdidaktischer Perspektive aufgearbeitet. Hierzu werden zentrale Theorien und Modelle zum Ausgangskonstrukt, Befunde der pädagogischen Psychologie und der allgemein bildenden Fachdidaktiken zu den Effekten und zur Erfassung der epistemologischen Überzeugungen aufgearbeitet und im Kontext des beruflichen Lehrens und Lernens erörtert.

Ein zentraler Aspekt der Arbeit liegt auf der empirischen Untersuchung des Entwicklungsstandes der epistemologischen Überzeugungen von Auszubildenden in den gewerblich-technischen Berufsfeldern Bautechnik, Elektrotechnik und Metalltechnik in Abhängigkeit von Individualmerkmalen der Lernenden und Kontextmerkmalen der Ausbildung. Die empirische Untersuchung fokussiert die epistemologischen Dimensionen Sicherheit des Wissens, Struktur des Wissens, Anwendung des Wissens, Wissensbegründung und Wissensquelle. Neben der empirischen Untersuchung zum instrumentellen Charakter und Entwicklungsstand werden die wissensbezogenen Überzeugungen der Auszubildenden unter ihrem bildungstheoretischen Charakter und ihrer Relevanz für die berufliche Ausbildung analysiert.

press

Die Studie erbringt für die Berufs- und Wirtschaftspädagogik interessante Ergebnisse. Die Resultate deuten z.B. an, dass selbst die Auszubildenden verschiedener Berufe innerhalb eines Berufsfeldes unterschiedliche Überzeugungen besitzen [...]. Zu den großen Stärken der Arbeit zählt die sorgfältige Entwicklung eines Fragebogens für den gewerblich-technischen Bereich. [...] Das Werk ermöglicht durch übersichtliche tabellarische Zusammenfassungen und der Formulierung von Zwischenfazits [...] der Argumentation leicht zu folgen. [...] Insgesamt bietet das Buch Interessierten einen sehr guten Einstieg in die Thematik und gibt Impulse für die Erforschung epistemologischer Überzeugungen, auch in anderen Bereichen. Es ist zu erwarten, dass auf Basis dieses Grundlagenwerkes vielfältige Forschungsvorhaben entstehen werden.
Florian Berging in: berufsbildung, 141/2013