Anspruchsvolles Fördern in der Grundschule

Petra HankeGudrun Möwes-ButschkoAnna Katharina HeinDetlef BerntzenAndree Thieltges (Editor)

Anspruchsvolles Fördern in der Grundschule

2010,  Veröffentlichungen des Zentrums für Lehrerbildung,  350  pages,  paperback,  mit einigen Abbildungen,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-2695-5

back to overview

Die nationalen und internationalen Schulleistungsstudien (z.B. LAU, IGLU) verweisen in den letzten Jahren darauf, dass ein Entwicklungsbedarf der Grundschule maßgeblich in einer verbesserten Förderung von Kindern mit ganz unterschiedlichen Lernvoraussetzungen, Lernbedingungen und Lernmöglichkeiten besteht. In der Internationalen Grundschule-Lese-Untersuchung wurde diese Notwendigkeit insbesondere für die Gruppe der Kinder mit schwierigen Lernentwicklungen als auch die Gruppe der Kinder mit besonderen Begabungen deutlich.

Die Landesregierung NRW hat „individuelles Fördern“ im neuen Schulgesetz daher zu einem Grundrecht erklärt. Was aber bedeutet „anspruchsvolles Fördern“ in der Grundschule? Welche Herausforderungen sind damit verbunden und wie sind diese im Schulalltag leistbar?

You might also be interested in:

Selbstbezogene Kognitionen und Motivationen im Grundschulalter

Sabrina Förster

Selbstbezogene Kognitionen und Motivationen im Grundschulalter

Effekte eines wortschatzbasierten Lesestrategietrainings

Kognitive Aktivierung im Rechtschreibunterricht

Anna-Katharina Hanisch

Kognitive Aktivierung im Rechtschreibunterricht

Eine Interventionsstudie in der Grundschule

Lehrersprache im Englischunterricht an deutschen Grundschulen

Ann-Cathrin Deters-Philipp

Lehrersprache im Englischunterricht an deutschen Grundschulen

Eine Interviewstudie mit Lehrkräften