Ein Blick zurück nach vorn in der Lehrerbildung

Marcel Veber

Ein Blick zurück nach vorn in der Lehrerbildung

Eine empirische Studie zu Alltagstheorien über Behinderung, Integration-Inklusion und Sonderschule

2010,  234  pages,  E-Book (PDF),  26,90 €,  ISBN 978-3-8309-7694-3

back to overview

Die universitäre Lehrerbildung in Deutschland verändert sich vielerorts: Die Vernetzung mit anderen Phasen wird intensiver, Praxisphasen werden qualitativ und quantitativ ausgebaut.

Gleichzeitig befindet sich das deutsche Schulsystem in einem tiefgreifenden Umbruch: So wächst u.a. die Akzeptanz von Heterogenität; der Gemeinsame Unterricht von Schülern mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf wird immer öfter zum Regelfall. Viele weitere Veränderungen stehen noch aus.

Die Frage ist nun, wie wir diese beiden Veränderungsprozesse sinnvoll so miteinander in Verbindung bringen können, dass die Ausbildung künftiger Lehrer der veränderten Schullandschaft gerecht wird. Die Studie wirft einen „Blick zurück nach vorn“ auf die erste Phase. Auf der Basis einer detaillierten Analyse von Alltagstheorien über Behinderung, Integration-Inklusion und Sonderschule will sie Anregungen für eine Umgestaltung der universitären Lehrerbildung geben.