Religion im Alltag wahrnehmen und deuten

Uwe Böhm

Religion im Alltag wahrnehmen und deuten

Popkulturelle und symboldidaktische Bausteine für Schule, Jugendarbeit und Gemeinde

2011,  Waxmann Studium,  284  pages,  paperback,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-2608-5

back to overview

Religion und Popkultur – Treffen hier nicht zwei gegensätzliche Kulturbereiche aufeinander? Die Beiträge des Buches zeigen, dass Religion im Alltag heute in popkulturellen Formen (z. B. Werbung, Popmusik, Film etc.) und Orten (z.B. Fernsehen, Fußball etc.) zu finden ist. Das Buch beleuchtet diese Beziehung in besonderer Weise und behandelt die Rolle von Symbolen im Umgang mit Religion. Gemeinde-, religions- und medienpädagogische Anregungen und Bausteine ermöglichen, dass Jugendliche und Erwachsene dem christlichen Glauben in der massenmedialen Welt begegnen können.

press

die einzelnen Kapitel in diesem Buch [sind] lohnenswert für einen Unterricht, der sich an Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler im Sinne einer Lernausgangssituation orientiert und die Anbahnung von Kompetenzen ermöglichen will.
Christian Schulte in: Kirche und Schule, 3. 2012.

Fazit: Insgesamt sensibilisiert Böhms Text für die vielfältigen Erscheinungen des Religiösen in unserem Alltag. Er ist sinnvoller Denkanstoß und Orientierungshilfe zugleich, der es vermag, den Horizont der Leser zu weiten und neue Ideen anzuregen. Letztlich bleibt das hohe Potenzial des Bandes zum Einsatz in Unterricht, Gemeinde- und Jugendarbeit herauszustellen. _ Unbedingt empfehlenswert!
Aus: