Diversity Management an Grundschulen?

Martine Wiltzius

Diversity Management an Grundschulen?

Möglichkeiten und Grenzen einer Unternehmensstrategie im schulischen Umfeld – ein modellhafter Vergleich zwischen Bremen und Luxemburg

2011,  304  pages,  paperback,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2524-8

back to overview

Was braucht ein Schulsystem, um mit Vielfalt ressourcenorientiert und systematisch umzugehen? Welche AkteurInnen müssen an der Umsetzung welcher Aufgaben beteiligt werden, damit individuelle Vielfalt genutzt und nicht ausgegrenzt wird? Als Antwort auf diese Fragen untersucht das vorliegende Forschungsprojekt, inwiefern Diversity Management als Organisationsstrategie für das schulische Umfeld nutzbar gemacht werden kann. Mit dem Ziel der Erstellung eines schulspezifischen Diversity Managements identifiziert ein explorativer, modellhafter Vergleich zwischen einer Bremer und einer Luxemburger Grundschule die strukturellen und prozessöffnenden Umstände, unter denen sich Diversity und Diversity Management entwickeln, um Vielfalt systematisch, praxisnah und nachhaltig berücksichtigen zu können. Möglichkeiten und Grenzen von Diversity Management an Grundschulen in dieser Arbeit zu identifizieren, wird von der Forscherin als Fundament gesehen, um daran anknüpfend interessierte Schulen bei der Umsetzung des Konzeptes zu begleiten. Als roter Faden dienen konkrete Umsetzungsschritte und die aus den Befunden abgeleiteten Handlungsempfehlungen.

You might also be interested in:

Lehrersprache im Englischunterricht an deutschen Grundschulen

Ann-Cathrin Deters-Philipp

Lehrersprache im Englischunterricht an deutschen Grundschulen

Eine Interviewstudie mit Lehrkräften