Entwicklung und Lernen junger Kinder

Franziska VogtMiriam LeuchterAnnette TettenbornUrsula HottingerMarianna JägerEvelyne Wannack (Editor)

Entwicklung und Lernen junger Kinder

2011,  196  pages,  paperback,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-2478-4

back to overview

Die Bedeutung, die der Entwicklung und dem Lernen von jungen Kindern zugestanden wird, hat in den letzten Jahren markant zugenommen. Verschiedene Entwicklungen in der Gestaltung der Bildungsangebote für junge Kinder wie auch in der Professionalisierung der Pädagoginnen und Pädagogen zeigen die zunehmende Dynamik in diesem Praxisbereich. Dem steht jedoch entgegen, dass zur Bildung junger Kinder, zu Lernen und Unterricht für die Kinder von vier bis acht Jahren erst wenig wissenschaftlich gesichertes Wissen zur Verfügung steht.

In diesem Band werden daher aktuelle Forschungsbefunde mit Bezug zum Praxisfeld der Schuleingangsphase diskutiert. Alle Beiträge zeichnen sich durch einen empirischen Forschungszugang aus und bringen unterschiedliche Forschungsrichtungen zusammen, seien es lernpsychologische, entwicklungspsychologische, erziehungswissenschaftliche oder kulturwissenschaftliche Zugänge.

press

Die Praxisbeispiele und empirischen Studien beziehen sich auf die Schulsituation in der Deutschschweiz und bieten interessante Einblicke in eine spezielle Form von Lehr- und Lernmöglichkeiten in altersgemischten Klassen [...]. Alle Beiträge stammen von ausgewiesenen Fachwissenschaftlern/-innen.
Klaudia Winkler auf: socialnet.de

[Es] handelt [...] sich hier um ein stimmiges Gesamtwerk, das sowohl aktiven und angehenden Lehrpersonen als auch wissenschaftlich Tätigen zu empfehlen ist.
Mareike Düssel in: ph-akzente, 4. 2011.

You might also be interested in:

Perspektiven und Potentiale in der Schuleingangsstufe

Charlotte MüllerLucia AmbergThomas DütschElke HildebrandtFranziska VogtEvelyne Wannack (Editor)

Perspektiven und Potentiale in der Schuleingangsstufe

Einschulung

Gabriele Faust (Editor)

Einschulung

Ergebnisse aus der Studie „Bildungsprozesse, Kompetenzentwicklung und Selektionsentscheidungen im Vorschul- und Schulalter (BiKS)“

Bildung 4- bis 8-jähriger Kinder

Titus GuldimannBernhard Hauser (Editor)

Bildung 4- bis 8-jähriger Kinder

4- bis 12-Jährige

Evelyne WannackSusanne BosshartAstrid EichenbergerMichael FuchsElisabeth HardeggerSimone Marti (Editor)

4- bis 12-Jährige

Ihre schulischen und außerschulischen Lern- und Lebenswelten