Religiöse Differenz als Chance?

Wolfram WeißeHans-Martin Gutmann (Editor)

Religiöse Differenz als Chance?

Positionen, Kontroversen, Perspektiven

2010,  Religionen im Dialog,  Band 3,  244  pages,  paperback,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-2342-8

back to overview

Die Frage, inwieweit Religionen eine Ressource für wechselseitige Verständigung bilden können, wo aber auch religiös bedingte Konfliktpotenziale liegen, erlangt seit einiger Zeit eine immer stärkere Bedeutung. Dies hängt auch mit einer Veränderung der Einschätzung der Bedeutung von Religion für Individuen, Gesellschaft und Politik zusammen. Nachdem es in Westeuropa lange Zeit so schien, als ob sich Religionen im Rahmen einer kontinuierlich fortschreitenden Säkularisierung im individuellen wie gesellschaftlichen Bereich verflüchtigen würden, haben wir es in den vergangenen Jahren mit einer gegenteiligen Entwicklung zu tun.

Bei aller Dynamik in der Wertschätzung von Religionen sind indes mögliche Probleme nicht zu unterschätzen. Grundlegende Analysen und neue Antworten sind notwendig, damit die religiös-kulturelle Vielfalt eine Ressource für menschliches Zusammenleben und nicht einen Faktor für Missverständnisse, Spaltung und Feindschaft bildet.

In diesem Zusammenhang ergeben sich zwei Fragen: Zum einen ist eine Wahl darüber zu treffen, welches Verständnis von Religion und religiös inspirierter Identität leitend ist. Die zweite Frage richtet sich darauf, inwieweit „religiöse Differenz eine Chance“ darstellt. Dieser Frage wird in diesem Buch aus ganz unterschiedlichen Perspektiven nachgegangen.

press

Aufschlussreiche Überlegungen aus christlicher Sicht bietet Helga Kuhlmann, indem sie die konfessorische Identität aus der Innenperspektive der christlichen Religion präsentiert.
Katharina Sauer in: Eulenfisch Literatur, Nr.6. 2. 2011.

You might also be interested in:

Gewaltfreiheit und Gewalt in den Religionen

Fernando EnnsWolfram Weiße (Editor)

Gewaltfreiheit und Gewalt in den Religionen

Politische und theologische Herausforderungen

Grenzen des Hybriden?

Cornelia Leune

Grenzen des Hybriden?

Konzeptualisierungen von Kulturkontakt und Kulturvermischung in der niederländischen Literaturkritik

Interreligiöser Dialog und Perspektiven dialogischer Theologie in Hamburg

Katajun AmirpurThorsten KnauthUrsula Neumann (Editor)

Interreligiöser Dialog und Perspektiven dialogischer Theologie in Hamburg

Wissenschaftliches Symposium zur Verabschiedung von Prof. Dr. Wolfram Weiße