Begabungs- und Kreativitätsförderung auf der Grundlage des Philosophierens

Yvonne Lampert

Begabungs- und Kreativitätsförderung auf der Grundlage des Philosophierens

2009,  Bildungswissenschaftliche Studien,  Band 2,  300  pages,  E-Book (PDF),  23,90 €,  ISBN 978-3-8309-7221-1

back to overview

Das Thema Begabungsforschung ist in den letzten Jahren verstärkt in die Diskussion gekommen. Bildungspolitisch wird eine angemessene (Hoch-)Begabtenförderung in den Schulen gefordert. Traditionell hat sich die Psychologie der Thematik Hochbegabung angenommen. In Erziehungswissenschaft und Pädagogik fehlen die notwendigen theoretischen Grundlagen noch weitgehend.

Die Arbeit fasst den Stand der Begabungsdiskussion in der Psychologie und Pädagogik zusammen und liefert einen grundlegenden Beitrag zur Begabungs- und Begabtenförderung insbesondere im schulischen Kontext. Dabei wird die Bedeutung des Philosophierens – im Sinne kreativen Denkens – für das Erkennen und Fördern insbesondere kognitiver Begabungen und für die Entwicklung von Unterricht herausgestellt.