Wirksamkeit multimedialer Lernmaterialien

Anja Zwingenberger

Wirksamkeit multimedialer Lernmaterialien

Kritische Bestandsaufnahme und Metaanalyse empirischer Evaluationsstudien

2009,  Pädagogische Psychologie und Entwicklungspsychologie,  Band 73,  218  pages,  paperback,  25,50 €,  ISBN 978-3-8309-2147-9

back to overview

Einsatz und Anwendungsgebiet multimedialer Lernmaterialien haben in den letzten 15 Jahren stark zugenommen. Aussagen zur Wirksamkeit im Sinne des Lernerfolges kommt ein besonderer Stellenwert zu. Diese Arbeit untersucht die Effektivität multimedialer Lernmaterialien. Anhand einer umfassenden Analyse der vorliegenden Forschungsarbeiten und einer eigenen Metaanalyse werden Aussagen zur Wirksamkeit multimedialer Lernmaterialien formuliert. Ein Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Differenzierung sowohl der multimedialen Lernmittelformen als auch auf die Lernmittel der Vergleichsgruppen (Druckwerk, Unterricht/Vorlesung, keine Intervention). Dies ermöglicht erstmals differenzierte Aussagen über die Wirksamkeit multimedialer Lernmaterialien im Vergleich zu traditionellen Lernmaterialien.

Es zeigt sich, dass multimediale Lernmaterialien effektiver sind als traditionelle Lernmittel. Die Identifizierung der in mehr als einer Studie relevanten Variablen ist von praktischer Bedeutung, da diese Variablen in ursächlichem Zusammenhang mit dem Lernerfolg beim Einsatz multimedialer Lernmaterialien stehen.

press

Die Studie erlaubt erstmals differenzierte Aussagen auch über die Wirksamkeit multimedialer Lernmaterialien im Vergleich zu traditionellen Lernmaterialien.
Oliver Neumann auf: lehrerbibliothek.de

Die Ausführungen der Autorin lesen sich gut und werfen interessante Perspektiven auf die Forschungsfrage. Die Sprache ist klar, die Vorgehensweise schlüssig und ergebnisorientiert. Die Bedeutsamkeit der Arbeit liegt in der Sammlung unterschiedlicher Metaanalysen, in der Darstellung einer methodisch gut begründeten Vorgehensweise sowie den Befunden zur Wirksamkeit multimedialer Lernmaterialien.
Marc Krüger in: DGWF-Hochschule und Weiterbildung 1, 2010.

Bereits das sehr detaillierte Inhaltsverzeichnis weist auf die ausführliche Darstellung der hier präsentierten Forschung hin. Für Wissenschaftler aus den Fachbereichen der Pädagogischen Psychologie, Medienpädagogik sowie der Entwicklungspsychologie bietet diese Publikation eine Anregung für weitere Forschung. Studierende [...] haben die Möglichkeit, das methodische Vorgehen bei der Durchführung einer Metaanalyse genauestens nachvollziehen zu können.
Aus: merz, H.3. 2011.