Unternehmertum und Führungsverhalten im Kulturbereich

Elmar D. Konrad (Editor)

Unternehmertum und Führungsverhalten im Kulturbereich

2009,  310  pages,  E-Book (PDF),  31,90 €,  ISBN 978-3-8309-6710-1

back to overview

Der Kultursektor ist ein Wachstumsmarkt. Zum einen finden sich dort sowohl immer mehr Beschäftigte als auch freischaffend Tätige; außerdem ist eine wachsende Bedeutung von Kunst und Kultur als weicher Standortfaktor festzustellen. Gerade in Zeiten schwindender Budgets und öffentlicher Finanzkrisen ist die Beantwortung der Frage nach Effizienz und Erfolg von Vorhaben im Kultursektor von großer Bedeutung. Die Autoren dieses Buches stellen durch theoretische Betrachtungen und praxisrelevante Erkenntnisse fest, dass immer mehr unternehmerische Schlüsselkompetenzen für eine erfolgreiche Kulturarbeit in allen Bereichen des Kultursektors notwendig werden.

Das Buch richtet sich daher an Lehrende und Studierende mehrerer Disziplinen, an Künstler und Kulturschaffende, an Gründer und Leiter von privatwirtschaftlichen Kulturbetrieben, an Führungskräfte in öffentlichen Kulturinstitutionen sowie an verantwortlich tätige Personen in der Kulturförderung und Kulturpolitik als auch an potenzielle Sponsoren, Stifter und dem Mäzenatentum zugeneigte Akteure.

Mit Beiträgen von: Sabine Boerner, François Colbert, Christian Freiherr v. Streit, Heiner Gembris, Hermann Glaser, Thomas Herwald, Marlies Hummel, Sylvia Hustedt, Friedrich-Wilhelm Junge, Armin Klein, Elmar D. Konrad, Maria Kräuter, Daina Langner, Linda Ludwin, Bianca Michaels, Petra Moog, Christoph Müller, Patrick Rabier, Ruth Rentschler, Johannes M. Schrievers, Susanne Schulenburg, Stefan Tobias.

Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen und einem Geleitwort von Jörg Stüdemann, Kulturdezernent der Stadt Dortmund.

press

Auch wenn einige Beiträge direkten Bezug auf Nordrhein-Westfalen nehmen. so lassen sich die beschriebenen Themen auch auf den Kulturbereich anderer Bundesländer gewinnbringend übertragen. Die theoretischen Betrachtungen, die allgemeine Einführung in das Kulturmanagement und die vielen praxisrelevanten Erfahrungsberichte lassen das Buch besonders für Studenten und Berufsanfänger im Bereich des Kultursektors interessant erscheinen.
Institut für Kulturkonzepte Hamburg, Newsletter August 2008.

"Unternehmertum und Führungsverhalten im Kulturbereich" gibt interessante Einblicke in das Kulturmanagement und dessen Anforderungen an leitende Akteure. Die Artikel bestechen ausnahmslos durch einen flüssigen und gut lesbaren Schreibstil. Ein insgesamt sehr ansprechendes Buch, das auf alle Fälle weiterzuempfehlen ist.
Aus: Newsletter des Instituts für Kulturkonzepte. Februar 2007.