Europa - Bildung - Religion

Peter SchreinerVolker ElsenbastFriedrich Schweitzer (Editor)

Europa - Bildung - Religion

Demokratische Bildungsverantwortung und die Religionen

2009,  308  pages,  E-Book (PDF),  19,90 €,  ISBN 978-3-8309-6706-4

back to overview

"Europa - Bildung - Religion", dieser Zusammenhang erfährt bislang in Wissenschaft und Öffentlichkeit, aber auch in Politik und Kirche noch nicht die Aufmerksamkeit, die ihm auf Grund seines zunehmenden sachlichen Gewichts zukommt. Schon die Frage, was Europa für die Bildung und was die Bildung für Europa bedeuten soll, steht in der jeweils nationalen Bildungsdiskussion eher am Rande. Wird das Begriffspaar von "Europa und Bildung" dann um den Begriff "Religion" erweitert, fällt der entsprechende Befund noch dürftiger aus. Das Thema wird beleuchtet aus der Perspektive christlichen Glaubens und der Kirchen in Europa, und der (europäischen) Bildungspolitik.

Wenn in diesem Zusammenhang nach "Demokratischer Bildungsverantwortung und die Religionen" gefragt wird, so kommt damit zum Ausdruck, dass zur Demokratie unabdingbar ein öffentlich und also nicht allein staatlich verantwortetes Bildungswesen gehört. Die Formen, in denen eine öffentliche Bildungsverantwortung demokratisch realisiert werden kann, sind selbst vielfältig. Einer Zivilgesellschaft und dem Prinzip der Subsidiarität entspricht es, wenn neben der staatlichen Trägerschaft von Bildungseinrichtungen auch Kirchen oder Religionsgemeinschaften eigene Kindertagesstätten, Schulen, Angebote der Jugend- oder Erwachsenenbildung usw. unterhalten und dabei vom Staat unterstützt werden. Dadurch mögliche Erfahrungen dokumentiert dieser Band an ausgewählten nationalen und europäischen Beispielen.

Der Band enthält Beiträge von James Barnett/Frankreich, Oberkirchenrat Harald Bewersdorff und Landeskirchenrat Dieter Boge, Staatssekretär a.D. Wolf-Michael Catenhusen, Oberkirchenrat Dr. Jürgen Frank, Joachim Happel, Oberkirchenrätin Antje Heider-Rottwilm und Oberkirchenrat Reiner Rinne, Bischof Dr. Wolfgang Huber, Prof. Dr. Eilert Herms, Prof. Dr. Robert Jackson/England, Kardinal Karl Lehmann, Eckhart Marggraf, Dr. Helena Miller/England, Prof. Dr. Flavio Pajer/Italien, Peter Schreiner, Dr. Pille Valk/Estland, Prof. Dr. Jean-Paul Willaime/Frankreich, Prof. Dr. Friedrich Schweitzer, Kultusministerin Karin Wolff.

press

This book offers a colourful, diverse and interesting collection of materials with regard to the topic of Religion and Education in Europe.
Wolfram Weisse in: British Journal of Religious Education Vol. 30, No. 1.2008.

sehr informativ[r] Band
Aus: Theologische Literaturzeitung. 132. H. 12/2007.

Diese spezifische Fragestellung führt zu einer außergewöhnlichen Sammlung, deren Bandbreite von grundsätzlichen Fragen von Christentum und Kultur in Europa bis zu konkreten Fragen des Profils evangelischer Schulen in Europa reicht. [...] Besonders interessant ist hier die Untersuchung Flavio Pajers über die Leistung des Religionsunterrichts als eines "kulturellen, kritischen und werteorientierten Beitrags der Schulbildung (189) zum Aufbau Europas.
Zeitschrift für Politikwissenschaft 2/07.

Hinter dem etwas farblosen Titel verbirgt sich ein ausgezeichneter Band, der mit großem Sachverstand und kluger, weltläufiger Weite die Bildungsverantwortung der Kirchen für und in Europa beschreibt und anmahnt [...] Abgerundet wird das kritische und zukunftsweisende Buch durch verschiedene bedeutsame Dokumente, die in dieser Zusammenstellung sonst nicht zu finden sind
Christian Buchholz in: a+b. Für Arbeit und Besinnung. H. 8/2007.