Nachhaltigkeit auf Zeit

Peter-Michael Steinsiek

Nachhaltigkeit auf Zeit

Waldschutz im Westharz vor 1800

1999,  Cottbuser Studien zur Geschichte von Technik, Arbeit und Umwelt,  Band 11,  344  pages,  E-Book (PDF),  22,90 €,  ISBN 978-3-8309-5779-9

back to overview

Kaum eine politische Debatte, in der es um die ökologischen und ökonomischen Voraussetzungen menschlichen Lebens auf unserem Planeten geht, kommt heute ohne einen Hinweis auf das Erfordernis nachhaltiger Entwicklungsformen aus. So sehr man von ihrem Nutzen überzeugt zu sein scheint, so kontrovers werden die zahlreichen Konzepte zur Umsetzung von Nachhaltigkeit diskutiert. Ihre historische Komponente ist nun Gegenstand dieses Buches. Es wird dargelegt, welche politischen Mechanismen nach Wiederaufnahme des Bergbaus im westlichen Harz seit dem 16. Jahrhundert den Umgang mit der zentralen Ressource Wald etwa zweihundertfünfzig Jahre lang bestimmten – und welche Auswirkungen dies auf allfällige Nachhaltigkeitsziele und die Waldökosysteme selbst hatte.

press

"Peter-Michael Steinsiek hat mit seiner eindrucksvollen, quellenmäßig gesättigten und statistisch unterlegten Studie wesentliche neue Forschungsergebnisse über die Waldnutzung im Westharz geliefert, die geradewegs zur weiteren Diskussion zwischen Vertretern unterschiedlicher Forschungsansätze einladen."
[Michael Fessner im Braunschweiger Jahrbuch für Landesgeschichte Bd. 81 (2000)]