"weißte was - 'nen Schnaps?"

Thomas Mania

"weißte was - 'nen Schnaps?"

Gaststätte als Kommunikationszentrum

1997,  Internationale Hochschulschriften,  Band 233,  258  pages,  E-Book (PDF),  22,90 €,  ISBN 978-3-8309-5500-9

back to overview

Obwohl die Kneipe eine wichtige Rolle als Kommunikationszentrum spielt, wurde sie von der Volkskunde bislang recht stiefmütterlich behandelt. In der vorliegenden Arbeit zeichnet Thomas Mania die historische und gegenwärtige Rolle der Gaststätte nach, wobei das Hauptgewicht auf der Zeit seit der Industrialisierung liegt: Hier wird anhand der Stadt Dortmund exemplarisch die Bedeutung der Eckkneipe für die Arbeiterkultur aufgezeigt.

Dabei wird ein Stück Alltags-, Kultur- und Sittengeschichte des Ruhrgebiets lebendig: Neben Bier Stahl und Kohle zeitigten auch Wanderungsbewegungen, Wohnbedingungen, Sozialdemokratie und Gewerkschaftswesen Auswirkungen auf die Kneipenkultur und damit auf das soziale Leben der Arbeiter.

Darüber hinaus wird die aktuelle Situation der Arbeitereckkneipe in einem Dortmunder Wohnbezirk mit ihrem Publikum, ihren Kommunikationsformen und Alltagserzählungen empirisch untersucht. Die Entsprechung von Arbeiterkultur und Gaststätte wird auch hier deutlich - der Strukturwandel läßt beide absterben und schwinden.