Weiß-Wittstadt, Susanne

Dr. Susanne Weiß-Wittstadt studierte Soziologie an der Technischen Universität Darmstadt. Danach war sie in den Projekten „Bildkompetenz in der Kulturellen Bildung“ am DIPF in Frankfurt und „Digitale Lücken in der Lehrkräftebildung schließen“ an der Goethe-Universität Frankfurt tätig. Seit 2021 arbeitet sie als Wissenschaftliche Koordinatorin im „Schule macht stark“-Forschungsverbund am DIPF in Frankfurt.

Die Bedeutung sozialer Herkunft für Unterrichtswahrnehmung und Motivation im Kunstunterricht


Die Bedeutung sozialer Herkunft für Unterrichtswahrnehmung und Motivation im Kunstunterricht

2022,  288  pages,  paperback,  36,90 €,  ISBN 978-3-8309-4537-6