Daniel, Antje

Dr. Antje Daniel ist Universitatsassistentin (post-doc) am Institut für Internationale Entwicklung der Universitat Wien. Nach ihrer Promotion zu Frauenbewegungen in Kenia und Brasilien, welche sie an der Bayreuth International Graduate School of African Studies der Universitat Bayreuth abgeschlossen hat, hatte sie mehrere Anstellungen an der Universitat Bayreuth, der Akkon Hochschule und der Universitat Wien. Die Forschungsschwerpunkte der Autorin liegen im Bereich der politischen Soziologie/Politikwissenschaften sowie der Protest- und Bewegungsforschung in Afrika, Latein Amerika und Europa. Derzeit beschäftigt sie sich mit Studierendenprotesten, Umweltaktivismus, Protesten für sozialen Wohnungsbau sowie mit den Corona-Protesten. Sie ist ebenso Co-Editorin des Africa Spectrums und des Journals fur Entwicklungspolitik und betreut die Publikationsreihe des Nomos Verlags „Politik und Gesellschaft in Afrika“.

Contesting and reshaping learning spaces: Students’ activism in South Africa

Article in journal „ZEP – Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik“

44. Volume, 3/2021

Contesting and reshaping learning spaces: Students’ activism in South Africa

goto article