Schrader, Ulf

Ulf Schrader, Prof. Dr., Dipl.-Ök., M.A., ist seit August 2021 Vizepräsident für Lehrkräftebildung und wissenschaftlichen Nachwuchs an der TU Berlin. Davor leitete er seit 2008 das Fachgebiet Arbeitslehre/Ökonomie und Nachhaltiger Konsum an der TU Berlin und war seit 2016 Direktor der School of Education der TU Berlin (SETUB). Er studierte Wirtschaftswissenschaften, Politologie und Soziologie in Göttingen, Dublin und Hannover. Seine Promotion und seine Habilitation erwarb er an der Leibniz Universität Hannover. Neben seiner Lehrtätigkeit leitet(e) er zahlreiche Forschungsprojekte in den Bereichen nachhaltiger Konsum, gesellschaftlich verantwortliche Unternehmensführung, Verbraucherbildung und Berufsorientierung. Ulf Schrader ist Mitglied in den Editorial Boards des Journal of Consumer Policy und der Fachzeitschrift Sustainability: Science, Practice and Policy. Er war Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat Verbraucher- und Ernährungspolitik beim Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie im Innovationsbeirat des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Co-Leiter des Kooperationsrats für Lehrkräftebildung im Land Berlin.

Praxisbezogene Lerngelegenheiten und Berufswahlmotivation im beruflichen Lehramtsstudium


Praxisbezogene Lerngelegenheiten und Berufswahlmotivation im beruflichen Lehramtsstudium

2021,  192  pages,  paperback,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4087-6