Stoll, Christian

Christian Stoll, M.Ed., studierte Elektrotechnik und Sozialkunde an der Technischen Universität Berlin und der Freien Universität Berlin und war in unterschiedlichen Drittmittelprojekten tätig. Dabei beschäftigte er sich schwerpunktmäßig mit den Themen Einsatz digitaler Medien in der Beruflichen Bildung, Virtual Reality-Systeme im Unterricht und Medienkompetenzentwicklung. Im Projekt TUB Teaching war er von 2017–2019 als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Konzeption, Durchführung und Evaluation einer Lehrveranstaltung für Lehramts- Studierende der beruflichen Fachrichtung Elektrotechnik im Rahmen des Lehr- Lern-Labors zuständig.
Aktuell ist er tätig im Projekt Digitalisierung im beruflichen Lehramtsstudium (DiBeLe) im Teilprojekt Innovationslabor Medienbildung und konzipiert dort Aus-und Weiterbildungsformate für Dozierende und Studierende im beruflichen Lehramt mit dem Schwerpunkt Medienbildung.
In seinem Dissertationsvorhaben widmet sich Christian Stoll dem Thema soziale Ungleichheit in Universitäten und Hochschulen.

Praxisbezogene Lerngelegenheiten und Berufswahlmotivation im beruflichen Lehramtsstudium


Praxisbezogene Lerngelegenheiten und Berufswahlmotivation im beruflichen Lehramtsstudium

2021,  192  pages,  paperback,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4087-6