Daniel, Andreas

Dr. Andreas Daniel ist am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung als stellvertretender Leiter des Forschungsdatenzentrums tätig. Zuvor arbeitete er in dem DFG-Projekt Kriminalität in der modernen Stadt und promovierte an der Universität Bielefeld. Seine Forschungsinteressen sind Surveymethodologie, Kriminologie, Hochschulforschung, Open Science und Forschungsdatenmanagement.

Schule, Ausbildung, Arbeitslosigkeit


Schule, Ausbildung, Arbeitslosigkeit

Übergänge am Beginn des Erwachsenenalters und ihre Relevanz für delinquentes Handeln

2021,  300  pages,  paperback,  32,90 €,  ISBN 978-3-8309-4360-0