Oberhänsli-Widmer, Gabrielle

Oberhänsli-Widmer, Gabrielle, Prof. Dr., ist Professorin für Judaistik am Orientalischen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br. Ihre Forschungsgebiete sind einerseits die Wirkungsgeschichte biblischer und rabbinischer Figuren und Motive in jüdischer Literatur, andererseits die zeitgenössische hebräische Literatur. Daneben übersetzt sie moderne hebräische Lyrik und Prosa ebenso wie rabbinische Traditionstexte. Als repräsentative Publikationen sind ihre Rubrik ‚Klassiker der jüdischen Literatur‘ in der Zeitschrift ‚Kirche und Israel‘ (Neukirchener Theologische Zeitschrift ) zu nennen, sowie die drei neueren Monographien ‚Bilder vom Bösen im Judentum. Von der Hebräischen Bibel inspiriert, in jüdischer Literatur weitergedacht‘, Neukirchen-Vluyn 2013; ‚Hiob in jüdischer Antike und Moderne. Die Wirkungsgeschichte Hiobs in der jüdischen Literatur‚, 2. Auflage, Göttingen 2017, und ‚Lege mich wie ein Siegel an deinen Arm!‘ Jüdische Lebenswelten im Spiegel ihrer Liebesliteratur‘, Stuttgart 2018.

Der Tod und das Ding


Der Tod und das Ding

Textile Materialitäten im Kontext von Vergänglichkeit

2020,  406  pages,  hardcover,  44,90 €,  ISBN 978-3-8309-4249-8