Liebel, Manfred

Prof. für Soziologie a. D. an der TU Berlin. Mitgründer und Schirmherr des weiterbildenden Masterstudiengangs „Childhood Studies and Children's Rights“ an der FU Berlin (bis 2016) und jetzt an der FH Potsdam. Stellv. Vorsitzender des Beirats der National Coalition Deutschland für die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention. Berater der Bewegungen arbeitender Kinder und Jugendlicher in Lateinamerika, Afrika und Indien. Arbeitsschwerpunkte: Kindheits- und Jugendforschung, Kinderrechte, Cultural Studies, Postcolonial Studies, Lateinamerika-Studien. Neuere Buchveröffentlichungen in deutscher Sprache: Kinder und Gerechtigkeit. Über Kinderrechte neu nachdenken (2013); Janusz Korczak – Pionier der Kinderrechte (Hrsg., 2013); Kinderinteressen. Zwischen Paternalismus und Partizipation (2015); Postkoloniale Kindheiten. Zwischen Ausgrenzung und Widerstand (2017).

Die Kinder und ihr beredtes Schweigen. Zu Partizipation und Selbstvertretung

Article in journal „ZEP – Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik“

42. Volume, 3/2019

Die Kinder und ihr beredtes Schweigen. Zu Partizipation und Selbstvertretung

goto article