David, Melanie

Melanie David-Erb studierte Germanistik, Philosopohie und ev. Theologie an der Universität Münster und an der Université Lumière Lyon II. Sie schloss ihr Studium 2010 mit dem Ersten Staatsexamen und dem Magister Artium ab. Im Anschluss arbeitete sie für drei Jahre als DAAD-Lektorin an der Université de Ouagadougou, Burkina Faso. Seit 2014 lehrt und forscht sie am Lehrstuhl für Mehrsprachigkeit und Bildung an der Universität Münster. Ihre Forschungsschwerpunkte bewegen sich in den Bereichen von Migration und Bildung, Sprache und Bildungsgerechtigkeit.

Globales Lernen in Begegnungsreisen. Reihe: Globales Lernen in der Schule – Impulse aus Theorie und Praxis (hrsg. von Sonja Richter & Susanne Krogull)

Article in journal „ZEP – Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik“

41. Volume, 1/2018

Globales Lernen in Begegnungsreisen. Reihe: Globales Lernen in der Schule – Impulse aus Theorie und Praxis (hrsg. von Sonja Richter & Susanne Krogull)

goto article