Marin, Cristina

Cristina Marin studierte Querflöte an der Königlichen Musikhochschule Madrid. Als Flötistin wirkte sie bei verschiedenen Kammermusikprojekten und im Staatlichen Orchester Madrid mit und unterrichtete an verschiedenen Musikschulen. 2007 erhielt sie eine Stelle als Universitätsassistentin an der Universidad Autónoma Madrid (Abteilung für Allgemeine Psychologie), wo sie 2013 über Lehr- und Lernprozesse im Instrumentalunterricht für Holzblasinstrumente promovierte. Über dasselbe Thema publiziert sie in Fachzeitschriften und referiert im Rahmen von internationalen Kongressen. Von 2013 bis 2014 war sie als Dozentin an der Universidad Internacional de La Rioja (Spanien) tätig. Seit Oktober 2014 habilitiert sie im Rahmen einer Qualifizierungsstelle zur Assoziierten Professorin am Institut für Musikpädagogik, im Fachbereichsteil Instrumental- und Gesangspädagogik der Kunstuniversität Graz.

Grundlagentexte Wissenschaftlicher Musikpädagogik


Grundlagentexte Wissenschaftlicher Musikpädagogik

Begriffe, Positionen, Perspektiven im systematischen Fokus

2016,  252  pages,  paperback,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3353-3