Fend, Helmut

Dr. Dr. h.c. Helmut Fend ist emeritierter Professor an der Universität Zürich für Pädagogische Psychologie. Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre: Entwicklungspsychologie der Adoleszenz (Entwicklungspsychologie des Jugendalters, 2000), Lebenslaufforschung (Lebensverläufe, Lebensbewältigung, Lebensglück, 2009), Schulforschung (u.a. Neue Theorie der Schule, 2006; Geschichte des Bildungswesens, 2006; Schule gestalten, 2008), empirische Bildungsforschung (Gesamtschule im Vergleich, 1982).

Email

Unterrichtsqualität


Unterrichtsqualität

Konzepte und Bilanzen gelingenden Lehrens und Lernens

2019,  424  pages,  paperback,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3937-5

Bildungsgerechtigkeit als Versprechen


Bildungsgerechtigkeit als Versprechen

Zur Rechtfertigung und Infragestellung eines mehrdeutigen Konzepts

2018,  288  pages,  paperback,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3958-0

Baustellen in der österreichischen Bildungslandschaft


Baustellen in der österreichischen Bildungslandschaft

Zum 80. Geburtstag von Peter Posch

2018,  298  pages,  paperback,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3744-9

Schulgestaltung


Schulgestaltung

Aktuelle Befunde und Perspektiven der Schulqualitäts- und Schulentwicklungsforschung

2017,  336  pages,  paperback,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3617-6

Schulqualität – Bilanz und Perspektiven


Schulqualität – Bilanz und Perspektiven

Grundlagen der Qualität von Schule 1

2016,  364  pages,  paperback,  36,90 €,  ISBN 978-3-8309-3485-1