Šimko, Dušan

Geboren 1945 in Košice. Nach der sowjetischen Invasion am 21. August 1968 Emigration in die Schweiz, wo er politisches Asyl erhielt. Abschluss des Studiums der Geologie und Mineralogie an der Universität Basel, wo er bis heute als Privatdozent wirkt. Dušan Šimko gehört heute zu den international bekanntesten slowakischen Gegenwartsautoren und Publizisten. Als Filmemacher dokumentierte er die Geschichte einer Militäreinheit von Juden, die während des Zweiten Weltkriegs zu Arbeiten für die slowakische Armee zwangsrekrutiert wurden (VI. prápor/The Sixth Battalion, 1997). In einer weiteren Filmdokumentation portraitierte er 1998 den berühmten tschechischen Künstler und Dichter Jiří Kolář.

„Jánošík & Co“


„Jánošík & Co“

Die Slowakei in Selbst- und Fremdwahrnehmung

2015,  192  pages,  paperback,  mit einigen Abbildungen,  26,90 €,  ISBN 978-3-8309-3273-4