Wildt, Johannes

Prof. Dr. Dr. h.c. Johannes Wildt ist Professor für Hochschuldidaktik an der Universität Dortmund. Er studierte Psychologie, Erziehungswissenschaft und Soziologie in Innsbruck, Münster und Bielefeld. Seit 1970 ist er in Hochschuldidaktik und -entwicklung tätig, von 1997–2012 war er als Hochschullehrer Leiter des Hochschuldidaktischen Zentrums (HDZ) an der TU Dortmund (jetzt umbenannt in zhb). Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in hochschuldidaktischer Forschung, innovativen Lehr- und Prüfungskonzepten, Curriculumentwicklung und Studienreform sowie Weiterbildung und Beratung. Mitglied der Akkreditierungskommission sowie der Forschungskommission der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd), Mitherausgeber des Neuen Handbuchs Hochschullehre und der ZFHE.

Lern- und Bildungsprozesse gestalten


Lern- und Bildungsprozesse gestalten

Junges Forum Medien und Hochschulentwicklung (JFMH13)

2016,  320  pages,  paperback,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3397-7