Sumfleth, Elke

Elke Sumfleth ist Professorin für Didaktik der Chemie an der Universität Duisburg-Essen. Ihre Forschungsinteressen gelten empirischen chemiebezogenen Lehr-, Lern- und Unterrichtsforschung. Die Schwerpunkte liegen aktuell im Bereich der Analyse von Kontextwirkungen, der Fachsprache und der Kompetenzmodellierung und -messung im Zusammenhang mit den nationalen Bildungsstandards im Fach Chemie.

ORCID:  0000-0001-6458-0823

Vielfältige Wege biologiedidaktischer Forschung


Vielfältige Wege biologiedidaktischer Forschung

Vom Lernort Natur über Naturwissenschaftliche Erkenntnisgewinnung zur Lehrerprofessionalisierung

2021,  266  pages,  paperback,  49,90 €,  ISBN 978-3-8309-4118-7

Von Sprosse zu Sprosse


Von Sprosse zu Sprosse

Innovative Erarbeitung des Bohr'schen Atomkonzepts mit der Lernleiter

2020,  154  pages,  paperback,  27,90 €,  ISBN 978-3-8309-4093-7

IQB-Bildungstrend 2018


IQB-Bildungstrend 2018

Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen am Ende der Sekundarstufe I im zweiten Ländervergleich

2019,  450  pages,  paperback,  44,90 €,  ISBN 978-3-8309-4044-9

Chemieunterricht im Zeichen der Erkenntnisgewinnung


Chemieunterricht im Zeichen der Erkenntnisgewinnung

2016,  106  pages,  paperback,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-3447-9

Chemieunterricht im Zeichen von Diagnostik und Förderung


Chemieunterricht im Zeichen von Diagnostik und Förderung

2015,  124  pages,  paperback,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-3314-4

Auf dem Weg zum Ganztagsgymnasium


Auf dem Weg zum Ganztagsgymnasium

Erste Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitforschung zum Projekt Ganz In

2015,  554  pages,  paperback,  44,90 €,  ISBN 978-3-8309-3192-8

Sprache im Fach


Sprache im Fach

Sprachlichkeit und fachliches Lernen

2013,  1. Auflage, 408  pages,  paperback,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2659-7

Hausaufgabenpraxis im Gymnasium – Empirische Befunde am Beispiel eines ‚Nebenfachs‘

Article in journal „DDS – Die Deutsche Schule“

103. Volume, 3/2011

Hausaufgabenpraxis im Gymnasium – Empirische Befunde am Beispiel eines ‚Nebenfachs‘

goto article