Poerner, Michael

Michael Poerner studierte in Berlin, Peking und Mainz und promovierte im Jahr 2011 als Mitglied der Gutenberg-Akademie zur Förderung herausragender interdisziplinär arbeitender Nachwuchswissenschaftler an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seine Interessen in Forschung und Lehre bewegen sich an den Schnittstellen zwischen Wissenschafts-, Translations- und Kulturtheorie und gegenwartsorientierten China-Studien. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Universität Mainz und ist seit Ende 2013 für die Daimler AG tätig.

Email

Chinesisch in der Fremde


Chinesisch in der Fremde

Interkulturelles Rezeptwissen, kollektive Identitätsentwürfe und die internationale Expansion chinesischer Unternehmen

2011,  312  pages,  paperback,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2563-7