Müskens, Wolfgang

Dr. phil. Wolfgang Müskens, Dipl.-Psych., promovierte im Anschluss an sein Studium der Psychologie an der Universität Koblenz-Landau 2001 im Fach Psychologie zum Dr. phil. Von 1997–2001 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Psychologie an der Universität Koblenz-Landau tätig. Seit 2001 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät I der Universität Oldenburg und wirkt an zahlreichen Projekten in den Bereichen Durchlässigkeit, Kompetenzerfassung sowie Anrechnung beruflicher Lernergebnisse auf Hochschulstudiengänge mit. Gegenwärtig leitet er das Projekt „Kompetenzbereich Anrechnung“ im Modellvorhaben Offene Hochschule Niedersachsen.

Entwicklung von wissenschaftlichen Weiterbildungsprogrammen im MINT-Bereich


Entwicklung von wissenschaftlichen Weiterbildungsprogrammen im MINT-Bereich

2017,  484  pages,  paperback,  44,90 €,  ISBN 978-3-8309-3694-7

Herausforderung Heterogenität beim Übergang in die Hochschule


Herausforderung Heterogenität beim Übergang in die Hochschule

2015,  224  pages,  paperback,  32,90 €,  ISBN 978-3-8309-3100-3

Durchlässigkeit gestalten!


Durchlässigkeit gestalten!

Wege zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung

2008,  320  pages,  paperback,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2027-4