Bauer, Christina

Christina Bauer, geb. Collet, studierte von 1999 bis 2005 Mathematik und Physik (Lehramt an Gymnasien) sowie Mathematik (Diplom) an der Johannes Gutenberg-Universität zu Mainz. Von 2001 bis 2005 war sie Stipendiatin der Bischöflichen Studienförderung Cusanuswerk. 2005 wechselte sie an die Technische Universität Darmstadt und ist dort als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Fachdidaktik des Fachbereichs Mathematik bei Prof. Dr. Bruder beschäftigt. Christina Collet promovierte 2009 innerhalb des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Schwerpunktprogramms BIQUA (Bildungsqualität von Schule).

Email

Förderung von Problemlösekompetenzen in Verbindung mit Selbstregulation


Förderung von Problemlösekompetenzen in Verbindung mit Selbstregulation

Wirkungsanalysen von Lehrerfortbildungen

2009,  304  pages,  paperback,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2168-4