Paasch, Daniel

Dr. Daniel Paasch, derzeit tätig als Researcher im Department Bildungsstandards & Internationale Assessments am Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation & Entwicklung des österreichischen Schulwesens (BIFIE) in Salzburg, Schwerpunkte: Rückmeldung der österreichischen Bildungsstandards.
bisherige Tätigkeiten:
2003-2004: Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
Mitarbeiter im DFG-Forschungsprojekt „Die pädagogische Konzeption der Schule der Freundschaft in Staßfurt“ unter der Leitung von Prof. Dr. Scheunpflug (Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg) und Prof. Dr. Reuter (Helmut Schmidt Universität Hamburg), Lehrveranstaltungen am Lehrstuhl für allgemeine Pädagogik
2004-2010:Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie II bei der durch Drittmittel geförderten wissenschaftlichen Begleitung des Projekts EIKA (Entwicklung und Implementierung eines neuen Konzepts zur Eingliederung Jugendlicher in die Berufs- und Arbeitswelt in Schulen mit erhöhtem Förderbedarf) in Bremen und Bremerhaven, Lehrveranstaltungen am Institut für Pädagogische Psychologie
2010-2012: Universität Augsburg
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralinstitut für didaktische Forschung und Lehre, ab 2011 Akademischer Rat auf Zeit, Lehrveranstaltungen im Bereich der Lehrerausbildung, Organisation und Betreuung von Lehrerfortbildungen

Website

Email

Schulautonomie – Perspektiven in Europa


Schulautonomie – Perspektiven in Europa

Befunde aus dem EU-Projekt INNOVITAS

2019,  256  pages,  paperback,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3940-5

Fünf Jahre flächendeckende Bildungsstandardüberprüfungen in Österreich


Fünf Jahre flächendeckende Bildungsstandardüberprüfungen in Österreich

Vertiefende Analysen zum Zyklus 2012 bis 2016

2019,  260  pages,  paperback,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3925-2

Von der Wissenschaft in die Praxis?


Von der Wissenschaft in die Praxis?

Zum Verhältnis von Forschung und Praxis in der Bildungsforschung

2018,  236  pages,  paperback,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3841-5

Familiäre Lebensbedingungen und Schulerfolg


Familiäre Lebensbedingungen und Schulerfolg

Lässt sich bei sozial benachteiligten Schülerinnen und Schülern ein Einfluss von protektiven Faktoren auf die Schulleistungen und die Schulkarriere feststellen?

2014,  216  pages,  paperback,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3048-8

Die Schule der Freundschaft


Die Schule der Freundschaft

Eine Fallstudie zur Bildungszusammenarbeit zwischen der DDR und Mosambik

2006,  328  pages,  paperback,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-1703-8

Evaluation von Lerneffekten in Maßnahmen<br />entwicklungsbezogener Bildungsarbeit

Article in journal „ZEP – Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik“

31. Volume, 2/2008

Evaluation von Lerneffekten in Maßnahmen
entwicklungsbezogener Bildungsarbeit

goto article