Knigge, Michel

Michel Knigge, geb. 1974, Prof. Dr., 2007 Promotion an der Freien Universität Berlin, 2007-2011 Wissenschaftlicher Koordinator am Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen an der Humboldt-Universität zu Berlin. 2011-2013 W2-Professor für Pädagogische Psychologie in der Erziehungswissenschaftan der Universität Hamburg. 2013-2015 Professor für Pädagogische Psychologie in der Erziehungswissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Seit 2014 Professor für Inklusion und Organisationsentwicklung an der Universität Potsdam.
Schwerpunkte in Forschung und Lehre: Motivation, Selbstkonzept, Identität und soziale Benachteiligung.

Bedingungen gelingender Lern- und Bildungsprozesse


Bedingungen gelingender Lern- und Bildungsprozesse

Aktuelle Befunde und Perspektiven für die Empirische Bildungsforschung

2017,  158  pages,  paperback,  27,90 €,  ISBN 978-3-8309-3582-7

Sprachliche Kompetenzen im Ländervergleich


Sprachliche Kompetenzen im Ländervergleich

2010,  244  pages,  paperback,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-2339-8

Hauptschüler als Bildungsverlierer?


Hauptschüler als Bildungsverlierer?

Eine Studie zu Stigma und selbstbezogenem Wissen bei einer gesellschaftlichen Problemgruppe

2009,  276  pages,  paperback,  25,50 €,  ISBN 978-3-8309-2089-2

Do teacher stereotypes about school tracks function as expectations at the collective level and do they relate to the perception of obstacles in the classroom and to teachers’ self-efficacy beliefs?

Article in journal „“

. Volume, /

Do teacher stereotypes about school tracks function as expectations at the collective level and do they relate to the perception of obstacles in the classroom and to teachers’ self-efficacy beliefs?

goto article