Arend, Annette

Arend, Annette

Annette Arend wurde 1973 in Leipzig geboren und hat an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und an der Universität de Valencia (Spanien) studiert. Im Anschluss daran lebte sie ein Jahr lang in Delhi (Indien) und unterrichtete dort an der University of Delhi und am Goethe-Institut. Zurzeit ist sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Pädagogik der Universität Erlangen-Nürnberg sowie Dozentin für Deutsch als Fremdsprache am Nürnberger Bildungszentrum.

Zwischen Programm und Praxis


Zwischen Programm und Praxis

Die Volkshochschule Nürnberg in der Weimarer Republik

2008,  468  pages,  paperback,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-2013-7