Zwart, Frits

Frits Zwart (1954) stammt aus einer vielseitigen Musikerfamilie, deren wichtigster Vertreter sein Großvater Jan Zwart (1877-1937) ist. Sein Vater, Dirk Jansz Zwart (1917-2002), trug mit seiner Konzertpraxis als Organist und Chordirigent in großem Maße zu seiner musikalischen Ausbildung bei. Er selbst studierte Bibliothekswissenschaft an den Bibliotheksakademien in Den Haag und Amsterdam und anschließend Musikwissenschaft an der Rijksuniversiteit Utrecht, wo er 1984 sein Studium abschloss. 1999 promovierte er mit der Arbeit Willem Mengelberg 1871-1951: Eine Biographie 1871-1920. 1981 wurde er zum wissenschaftlichen Assistenten an der Musikbibliothek des Den Haager Stadtmuseums ernannt. Kurz darauf wurde er dort zunächst Konservator der Musikarchiv-Sammlung sowie im Jahr 1999 Hauptkonservator der Musikabteilung. Seit 2001 leitet er gleichzeitig das Nederlands Muziek Instituut in Den Haag, dessen Direktor er inzwischen auch ist.

Willem Mengelberg (1871-1951)


Willem Mengelberg (1871-1951)

Leben und Werk eines gefeierten und umstrittenen Dirigenten und Komponisten

2006,  150  pages,  paperback,  21 Abb.,  12,90 €,  ISBN 978-3-8309-1181-4