Teichler, Ulrich

Dr. phil. Ulrich Teichler war – nach dem Studium der Soziologie an der Freien Universität Berlin und der Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin – von 1978 bis 2013 Professor und viele Jahre Geschäftsführender Direktor am Internationalen Zentrum für Hochschulforschung (INCHER-Kassel) der Universität Kassel. 1997 erhielt er den Forschungspreis des Council on International Educational Exchange und 1998 den Comenius-Preis der UNESCO. Längere Forschungsaufenthalte in Japan, den Niederlanden und den USA sowie zeitweilige Gastprofessuren und sonstige Lehrtätigkeiten in neun Ländern. Forschungsgebiete: Hochschule und Beruf, Hochschulsysteme im internationalen Vergleich, Internationalisierung und internationale Mobilität, Hochschullehrerberuf, Situation der Hochschulforschung. Langjähriger Vorsitzender des Consortium of Higher Education Researchers (CHE); mehr als 1.000 wissenschaftliche Publikationen; Dr. h.c. der Universität Turku; Stifter des Ulrich Teichler-Preises für die besten Dissertationen der Hochschulforschung an deutschsprachigen Universitäten.

Lern- und Bildungsprozesse gestalten


Lern- und Bildungsprozesse gestalten

Junges Forum Medien und Hochschulentwicklung (JFMH13)

2016,  320  pages,  paperback,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3397-7

Differenzierung im Hochschulsystem


Differenzierung im Hochschulsystem

Nationale und internationale Entwicklungen und Herausforderungen

2015,  328  pages,  paperback,  37,90 €,  ISBN 978-3-8309-3238-3

Hochschulsysteme und quantitativ-strukturelle Hochschulpolitik


Hochschulsysteme und quantitativ-strukturelle Hochschulpolitik

Differenzierung, Bologna-Prozess, Exzellenzinitiative und die Folgen

2014,  220  pages,  paperback,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3029-7

Wege zur Professur


Wege zur Professur

Qualifizierung und Beschäftigung an Hochschulen in Deutschland und den USA

2007,  144  pages,  paperback,  19,90 €,  ISBN 978-3-8309-1788-5

Hochschulsysteme und Hochschulpolitik


Hochschulsysteme und Hochschulpolitik

Quantitative und strukturelle Dynamiken, Differenzierungen und der Bologna-Prozess

2005,  160  pages,  paperback,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-1566-9