Schwibbe, Gudrun

Schwibbe, Gudrun

Gudrun Schwibbe ist apl. Professorin am Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie der Universität Göttingen. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in der Erzählforschung, Mentalitätsgeschichte, Gesellschaftsanalyse und der Untersuchung von politischen Kulturen.

Email

Erzählungen vom Anderssein


Erzählungen vom Anderssein

Linksterrorismus und Alterität

2013,  310  pages,  paperback,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2892-8

Wahrgenommen


Wahrgenommen

Die sinnliche Erfahrung der Stadt

2002,  328  pages,  paperback,  zahlr. Abb.,  25,50 €,  ISBN 978-3-8309-1231-6

„Schlimmer als auszusteigen ist langsam in der RAF zu zerbrechen.“

Article in journal „Zeitschrift für Volkskunde“

109. Volume, 1/2013

„Schlimmer als auszusteigen ist langsam in der RAF zu zerbrechen.“

goto article

Eva-Maria Lerche: Alltag und Lebenswelt von heimatlosen Armen. Münster u. a.: Waxmann 2009, 460 S., zahlr. Schwarzweißabb. (Beiträge zur Volkskultur in Nordwestdeutschland,113; zgl. Münster, Univ., Diss., 2008). ISBN 978-3-8309-2210-0 / u. a.

Article in journal „Zeitschrift für Volkskunde“

110. Volume, 1/2014

Eva-Maria Lerche: Alltag und Lebenswelt von heimatlosen Armen. Münster u. a.: Waxmann 2009, 460 S., zahlr. Schwarzweißabb. (Beiträge zur Volkskultur in Nordwestdeutschland,113; zgl. Münster, Univ., Diss., 2008). ISBN 978-3-8309-2210-0 / u. a.

goto article