Rambuscheck, Ulrike

Ulrike Rambuscheck M.A. studierte Ur- und Frühgeschichte, Klassische Archäologie und Völkerkunde in Köln und Göttingen. Sie ist im Vorstand von FemArc – Netzwerk archäologisch arbeitender Frauen e. V. engagiert. Seit 2005 fungiert sie als Co-Sprecherin der AG Geschlechterforschung bei den Altertumsverbänden. Daraus ergab sich die (Mit-)Herausgabe mehrerer Bände der Reihe Frauen – Forschung – Archäologie. Nach einer Tätigkeit als Grabungsleiterin arbeitet sie seit 2008 als freiberufliche Lektorin.

Images of the Past


Images of the Past

Gender and its Representations

2017,  228  pages,  paperback,  mit farbigen Abbildungen,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3709-8

Von wirtschaftlicher Macht und militärischer Stärke


Von wirtschaftlicher Macht und militärischer Stärke

Beiträge zur archäologischen Geschlechterforschung

2011,  234  pages,  paperback,  19,90 €,  ISBN 978-3-8309-2491-3

Zwischen Diskursanalyse und Isotopenforschung


Zwischen Diskursanalyse und Isotopenforschung

Methoden der archäologischen Geschlechterforschung

2009,  190  pages,  paperback,  15,90 €,  ISBN 978-3-8309-2112-7

Science oder Fiction? Geschlechterrollen in archäologischen Lebensbildern


Science oder Fiction? Geschlechterrollen in archäologischen Lebensbildern

Bericht der 2. Sitzung der AG Geschlechterforschung während des 5. Deutschen Archäologen-Kongresses in Frankfurt (Oder) 2005

2007,  236  pages,  paperback,  19,90 €,  ISBN 978-3-8309-1749-6